CalendarBlank
0
0,00  0 Products

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Hazel Brugger - Immer noch wach

26.02.2025 | 20:00 Uhr
Leipzig | Haus Auensee
Live auf der Bühne ist Hazel Brugger bekannt für ihr Pokerface, das sie selbst beim Improvisieren nicht verliert.

Preiskategorien

Preiskategorie 1 - Sitzplatz

Normalpreis
43,85 
0

Preiskategorie 2 - Sitzplatz

Normalpreis
40,55 
0

Preiskategorie 3 - Sitzplatz

Normalpreis
37,25 
0
Preis inkl. Onlinegebühr zzgl. mgl. Versandkosten.

Wir buchen Ihre Tickets nach dem Bestplatzprinzip, Sie entscheiden sich für die gewünschte Kategorie, wir buchen die besten verfügbaren Plätze. Sitzplätze befinden sich in der Regel nebeneinander, sollte dies nicht buchbar sein, setzen wir uns mit Ihnen vor der Buchung in Verbindung.

Informationen zur Veranstaltung

Sie ist die junge, freche Stimme in der deutschen Comedyszene. Ob Stand-up, Satire-Show im TV, auf Tour oder im Podcast mit dem eigenen Ehemann – Hazel Bruggers Humor lässt sich auf vielen Wegen erleben.

Hazel Brugger wird 1993 im kalifornischen San Diego geboren, wächst dann aber überwiegend in der Nähe von Zürich auf. Bereits bei ihren frühen Auftritten auf Poetry-Slam-Bühnen erlaubt die Komikerin persönliche Einblicke in ihr Leben: Ihre Mutter ist eine Lehrerin aus Köln, ihr Vater ein promovierter Neuropsychologe aus Zürich. Komplettiert durch zwei ältere Brüder liefert diese Familienkonstellation ausreichend Stoff für diverse Lacher.

Schon früh erkennt Brugger, dass es sie nach Abschluss der Schule weniger in den Hörsaal zum Literatur- und Philosophiestudium als auf die Comedy-Bühne zieht. Poetry-Slams eröffnen ihr und vielen anderen Talenten die Möglichkeit, sich in einem Mix aus Literatur, Poesie und Comedy auszuprobieren. Schon früh besucht sie diese Veranstaltungen regelmäßig als Gast im Publikum und steht bereits mit 17 Jahren selbst auf der Bühne.

Comedy statt Studium
Zugunsten ihrer künstlerischen Karriere hängt Hazel ihr Studium kurzerhand an den Nagel und widmet sich ganz der Comedy. Keine Bühne ist vor der „bösesten Frau der Schweiz“ sicher und ihr Talent spricht sich schnell in der Szene herum. Wer damals keine Tickets für Hazel Bruggers Live-Auftritte beim Poetry-Slam ergattert, kann ihren trockenen und bisweilen bissigen Sinn für Humor von 2013 bis 2017 auch in diversen Kolumnen für die „TagesWoche“, das Verlagshaus „Hochparterre“ und „Das Magazin“ erleben.

2013 gewinnt die beliebte Künstlerin und Kolumnistin den Schweizer Meistertitel im Poetry-Slam und ist auch in deutschen Comedy-Shows sowie auf Bühnen immer präsenter. Als Moderatorin ist sie im Jahr 2015 regelmäßig Gastgeberin eines Live-Talks im Theater Neumarkt in Zürich. Die erste eigene Hazel-Brugger-Show startet 2015 unter dem Titel „Hazel Brugger passiert“.

Was passiert, wenn die clevere Comedienne Prominente und Politiker interviewt, sehen deutsche Fernsehzuschauer seit 2016 regelmäßig. Als Außenreporterin der satirischen „heute-show“ im ZDF oder bei Gastauftritten in der Sendung „Die Anstalt“ überzeugt die junge Künstlerin mit ihrer frechen Art.

Von der frechen Newcomerin zur erwachsenen Künstlerin
2017 erhält Hazel Brugger den Deutschen Comedypreis noch als „Beste Newcomerin“, 2022 gewinnt sie ihn schon als „Beste Komikerin“. Die Fans können ihr beim Erwachsenwerden praktisch zusehen.

Medienübergreifend reift Brugger zu einer ernstzunehmenden Künstlerin, was ihr Publikum neben der Bühne auf ihrem eigenen YouTube-Kanal oder in ihrem Podcast miterlebt. Auf YouTube produziert sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Thomas Spitzer die Reihe „Deutschland Was Geht“, in der diverse Comedy-Größen Gastauftritte absolvieren. Fortgeführt wird die Serie unter dem Namen „Europa Was Geht“.

Im eigenen Podcast „Nur verheiratet“ können Fans auch abseits einer Live-Tour von Hazel Brugger erfahren, was ein junges Ehepaar im Alltag beschäftigt. Witzig, trocken und ziemlich ehrlich wird hier über die Herausforderungen, die mit dem ersten Kind der beiden Künstler aufkommen, geplaudert und diskutiert.

Live auf der Bühne ist Hazel Brugger bekannt für ihr Pokerface, das sie selbst beim Improvisieren nicht verliert. Ihr gelingt der pointierte Themenwechsel zwischen Szenen aus dem Alltag und großer Politik mit Leichtigkeit. So fasziniert sie das Publikum immer wieder aufs Neue mit einer gelungenen Mischung aus Bösartigkeit, Schlagfertigkeit und beeindruckender Menschenkenntnis.

Haus Auensee

ARENA TICKET Insider werden

Mit dem ARENA TICKET-Shop-Newsletter informieren wir Sie wöchentlich über interessante Veranstaltungen in Ihrer Region.
© ZSL Betreibergesellschafft mbH