CalendarBlank
0
0,00  0 Products

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Nik P. - Was wirklich zählt - Tour 2024

28.09.2024 | 20:00 Uhr
Leipzig | Der Anker
Der ganz große Durchbruch kam für NIK P. schließlich mit dem Lied, das er in den 80er Jahren an einem Strand in Krumpendorf am Wörthersee geschrieben hat: „Ein Stern, der deinen Namen trägt“.

Preiskategorien

Stehplatz

Normalpreis
57,70 
0
Preis inkl. Onlinegebühr zzgl. mgl. Versandkosten.

Informationen zur Veranstaltung

Biografie - Nik P.

Geboren als Nikolaus Presnik am 6. April 1962 im schönen Friesach in Kärnten hat ihn die Musik schon als kleiner Junge begeistert und ist bis heute seine große Leidenschaft geblieben.

Alles begann mit dem Kauf einer Gitarre als Fünfzehnjähriger in Klagenfurt, um darauf die Songs seiner damaligen Idole John Lennon und John Denver zu spielen. Mit neunzehn gründete NIK P. seine erste Band und seit damals steht er beinahe ununterbrochen auf der Bühne.

Erst 16 Jahre später, 1997, veröffentlichte er sein erstes Album und landete mit „Gloria“ gleich seinen ersten großen Erfolg. Diesem folgten mit „Braungebrannte Haut“, „Flieg weißer Adler“, „Ireen“, „Da oben“, „Der Fremde“, „Berlin“ „Löwenherz“ etc. noch viele weitere.

Der ganz große Durchbruch kam für NIK P. schließlich mit dem Lied, das er in den 80er Jahren an einem Strand in Krumpendorf am Wörthersee geschrieben hat: „Ein Stern, der deinen Namen trägt“.

Für diesen Stern wurde er gleich mit zehnfach Gold für über eine Million verkaufter Singles ausgezeichnet und erhielt in Deutschland den ECHO 2007 für den erfolgreichsten Song International. Der Text wurde mittlerweile in mehr als 15 Sprachen übersetzt, von vielen namhaften Sängerinnen und Sängern gecovert und zählt heute zu den erfolgreichsten deutschen Schlagertitel aller Zeiten.

2012 entstand der Song „Geboren um dich zu lieben“. Die erste Strophe beginnt mit den Worten „Ich war schon immer ein Optimist und man schafft alles, wenn man nur will“. Nach dem frühen Tod seiner Mutter (1971) fiel er in ein tiefes Loch. Irgendwann bemerkte er, dass er lernen muss, auf eigenen Füßen zu stehen.

Er wurde zum Optimisten und versuchte, auch in schlechten Zeiten, sich diesen Optimismus zu bewahren. Dabei war es sehr wichtig, den Glauben an sich selbst nie zu verlieren.

Jammern bringt dich nicht weiter und die Zeit, die du hier auf der Erde verbringst, solltest du als Geschenk sehen.“

In seinem Song „Der Fremde“ hat NIK P. dies zum Thema gemacht. Generell spiegelt sich in vielen Liedern sein Leben wider und man erkennt, dass Menschen in vielen Dingen gleich denken, gleich handeln, gleich fühlen und vieles mehr.

NIK P. war es immer wichtig, mit seinen Songs nicht nur zu unterhalten, sondern auch Mut und Kraft zu vermitteln oder zum Nachdenken anzuregen.

Die Geschichte von „Berlin“, die sein Gitarrist Willi Ganster geschrieben hat, rührte viele zu Tränen. Gut so! Denn dann weiß ich, dass ich jemanden ganz tief im Herzen damit berührt habe, so der mehrfach ausgezeichnete Musiker. Das ist es, was ihn immer wieder antreibt neue Songs zu schreiben: Menschen mit Musik zu berühren!

Bis heute hat NIK P. 16 Alben veröffentlicht, von denen es fast jede Singleauskoppelung auf Platz 1 der Airplay-Charts der großen Radiostationen im deutschsprachigen Raum geschafft hat. Dass Schlagerfans auf der ganzen Welt viele Songs von ihm kennen und lieben, macht ihn unendlich stolz.

Anker e.V.

ARENA TICKET Insider werden

Mit dem ARENA TICKET-Shop-Newsletter informieren wir Sie wöchentlich über interessante Veranstaltungen in Ihrer Region.
© ZSL Betreibergesellschafft mbH